Neuigkeiten

09.09.2021, 23:03 Uhr
Unterstützung aus dem Heimatdorf
Nieder Ochtenhausen wirbt für Stefan Imbusch

Der Unterstützung seines Heimatdorfes kann sich der Bremervörder CDU-Bürgermeisterkandidat Stefan Imbusch offensichtlich gewiss sein: Vertreter der Vereine aus Nieder Ochtenhausen haben sich jetzt vor dem Gedenkstein des Ortes zu einem Foto zusammengefunden, um "ihren" Kandidaten zu unterstützen.

Lokale Unterstützer: Nieder Ochtenhausener Vereinsvertreter posieren mit Wahlplakatvon Bürgermeisterkandidat Stefan Imbusch am Heimathaus.
Nieder Ochtenhausen -

"Ehrenamt wird gerade in unserer ländlichen Region großgeschrieben, und aus der ehrenamtlichen Tätigkeit wird ein großer Teil an sozialem Engagement für die einzelnen Ortschaften geleistet", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Vereinsvertreter. Daher gebe es seitens der Vereine den Anspruch an die Politik für eine bestmögliche Unterstützung für das Ehrenamt - und das nicht nur in Nieder Ochtenhausen, sondern in allen Ortschaften der Stadt Bremervörde.

Dafür bräuchten sie, so heißt es weiter von den Vereinen, "verlässliche Partner, die sich in Vereinsstrukturen und Vereinsleben auskennen und gleichwohl auch die Sorgen und Nöte der Vereine kennen und gegebenenfalls ausreichend unterstützen. "Stefan Imbusch ist einer von diesen Menschen, die sich schon seit ihrer Kindheit in den Vereinen durch aktive Mitarbeit auszeichnen und ein starkes Ehrenamt unterstützen",rühren die Nieder Ochtenhausener die Werbetrommel für Imbusch.